Bellettini Hotel a Milano Marittima

FAMILIENCHRONIK

Unsere Großeltern Antonia und Settimio beschlossen im fernen 1956, mit ihren wenigen Ersparnissen ein „Stück Sand am Meer“ zu kaufen. In der damaligen Zeit war es ganz und gar nicht vorhersehbar, ob ein derartiges Unterfangen gut zu gehen vermochte oder nicht, vielmehr war es ein sehr gewagtes und bahnbrechendes Vorhaben. Und so entstand die Pension Erica, die durch jene Einfachheit und Gastlichkeit überzeugte, die sie auch heute noch auszeichnen. In den Jahren darauf setzen unsere Eltern Albarosa und Germano die Arbeit an dem Anfangsprojekt fort und kauften 1989 den Strand vor dem Hotel.
Wir Kinder sind mit der Idee von Großeltern und Eltern groß geworden und haben uns damit identifiziert. So verwundert es nicht, dass wir 1999 die Struktur erweiterten und das angrenzende Hotel Pic Nic erwarben. Wir hatten aber noch mehr Projekte vor Augen und entschlossen uns 2010 zur Verbindung der beiden Hotels mit dem Strand, sodass ein einziger Komplex entstand, in dem Gastlichkeit und Liebenswürdigkeit zu Hause sind.